Stammzelltherapie

Sie gilt als die Zukunft der Medizin. Stammzellen sind die Urzellen unseres Körpers und können sich durch ständige Zellteilung selbst erneuern. Die Stammzellen können mit neuesten Methoden aus Fettzellen im Oberschenkel oder Bauchgewebe entnommen werden. Die so gewonnenen Zellen werden getrennt, zentrifugiert und mit Wachstumsfaktoren angereichert. 

Autologous Conditioned Adipose Tissue (ACA)

Die ACA (Autologous Conditioned Adipose Tissue) stellt eine einfache, kostengünstige und schnelle Lösung zur Entnahme und Verarbeitung von Fettgewebe dar, um die  stromovaskuläre Fraktion und / oder Mikrofett zu gewinnen. ACA wird durch mechanische Trennung der Adipozyten isoliert, wobei die regenerativen Zellen innerhalb der ACA konzentriert werden.  

ACA enthält zahlreiche, regenerative Zellen wie Stammzellen aus dem Fettgewebe (AdSC), aber auch in eine extrazelluläre Matrix eingebettete Endothelvorläuferzellen. AdSC haben ähnliche Eigenschaften wie Stammzellen aus dem Knochenmark. Sie können in verschiedene Zelllinien wie Knochen, Fett, Knorpel und Muskel differenzieren und zahlreiche Zytokine und Wachstumsfaktoren (z.B. HGF, IL-6, TGF-ß1) abgeben, die an der Gewebsregeneration beteiligt sind.

ACA wird vor der Applikation in das geschädigte Gewebe mit PRP gemischt. Dadurch vereint sich die proliferative Wirkung des PRP mit der regenerativen Potenz des ACA.